Versklavung

Sklaven waren Menschen, die unfrei und ohne Rechte lebten. Sie mussten hart arbeiten und gehörten einem anderen Menschen, der über sie bestimmte. Sklaven wurden quasi zum Eigentum eines anderen Menschen. Sklaverei ist ein Ausdruck von Gewalt zwischen Menschen oder menschlichen Gesellschaften. Sklaverei ist ein Akt der Unterwerfung, der bis in die Frühzeit der menschlichen Kulturen zurückreicht. Die moderne Sklaverei trägt so grausame Etiketten wie Kinderarbeit oder Zwangsprostitution.

Sklave - fehlendes Urvertrauen

18.00 Fr. ()

   Inkl. 0 % USt. zzgl. Versand

Kann nicht in folgende Länder geliefert werden:

Sofort ab Lager

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.