Verhungert

Wenn Sie in einem früheren Leben verhungert sind, wird sich die Zelle bei einer Diät daran erinnern und wird vorsorglich auf das Notprogramm Überleben umstellen. Der Körper stellt auf Hungerstoffwechsel um. Aus dem Wenigen an Nahrung holt der Köper alles raus was möglich ist, der Stoffwechsel wird verlangsamt, Fett wird nur langsam abgebaut etc. Dadurch entsteht bei einer Diät der sogenannte JoJo Effekt.

Tuberkulose, früher auch Schwindsucht genannt, hat auch mit Auszehrung zu tun, d.h. man ist am Verhungern. Heute noch sind ca. 30% der Menschheit damit infiziert. Der Auslöser war oft ein Schock, man hat mir die Luft genommen. Deshalb gab es nach dem Krieg auch so viele TB Kranke.

Viele Bergdörfer, z.B. Davos, Arosa und Lenzerheide, verdanken ihren Wohlstand den Tuberkulosekranken. Die TB Erkrankten machten monatelang eine Luftkur in einem Höhensanatorium und mussten mindestens 5 Mal pro Tag essen.

Verhungert - Gewichtsprobleme

12.50 Fr. (18.00 Fr.)

   Inkl. 0 % USt. zzgl. Versand

Kann nicht in folgende Länder geliefert werden:

Sofort ab Lager

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.