Bomben, zerfetzt, begraben

Die Angststörung Platzangst äussert sich durch in geschlossenen und überfüllten Räumen auftretende Angst- und Beklemmungszustände. Das kann z.B. durch eine Erinnerung an einen Bunker, an ein U-Boot oder auch Verschüttung in einem Haus ausgelöst werden. Die Folgen können sein Herzrasen, Schweissausbruch und Atemnot, d.h. man hat das Gefühl, man muss raus aus dieser Situation.

Ein weiteres Beispiel: Donnern kann an eine Lawine erinnern. Man fühlt die Ohnmacht gefangen und verschüttet zu sein. Das Adrenalin wird auf Höchststufe ausgeschüttet.

Bomben, lebendig begraben - Platzangst

12.50 Fr. (18.00 Fr.)

   Inkl. 0 % USt. zzgl. Versand

Kann nicht in folgende Länder geliefert werden:

Sofort ab Lager

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.